Verwaltungsgemeinschaft Creußen

Vorschaubild

Bahnhofstraße 11
95473 Creußen

Telefon (09270) 989-0
Telefax (09270) 989-77

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.vg-creussen.de
Homepage: www.stadt-creussen.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: durchgehend 08.00 Uhr bis
14.00 Uhr
Donnerstag: durchgehend 08.00 Uhr bis
18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr


Aktuelle Meldungen

Verwaltungsgebäude der VG Creußen ab 02.11. für die Öffentlichkeit geschlossen!

Die Verwaltungsgemeinschaft Creußen ergreift weitere Maßnahmen, um dazu beizutragen, die Infektionsketten des Coronavirus möglichst zu vermeiden.

Dazu zählt auch die

 

Schließung des Rathauses der VG Creußen.

 

Um persönliche Kontakte weiter zu reduzieren, gilt ab Montag, 02.11.2020 folgendes:

 

 

 

 

- Creußen, Martin Dannhäußer : 09270 989-50 o. 0160 95190999

- Haag, Robert Pensel: 0170 2862170

- Prebitz, Hans Freiberger: 0171 1274977

- Schnabelwaid, Hans-Walter Hofmann: Herr Hofmann wird sich nach vorheriger Anmeldung im Bürgerbüro der VG Creußen unter Tel.-Nr. 09270 989-14 gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, aber nur durch strenge Vorsichtsmaßnahmen kann erreicht werden, dass das Rathaus dauerhaft funktionsfähig bleibt.

[Wichtige Telefonnummern aus der Verwaltung]

Unterzeichnung der Zweckvereinbarung zum Betrieb eines gemeinsamen VG-Bauhofes

Im Jahr 2015 haben die Mitgliedsgemeinden der VG Creußen Grundsatzbeschlüsse zum Beginn einer Bauhofkooperation gefasst. Dabei ging es zunächst um die Übertragung der Bauhofleitung und die Einstellung eines Bauhofkoordinators. Dieser hatte die Aufgabe, die Bauhöfe zu einer gemeinsamen und effektiveren Aufgabenerfüllung  zusammenzuführen.

 

Der Bauhofkoordinator hat mittlerweile die Arbeiten in den Bauhöfen nach und nach zusammengeführt. Mit einstimmigen Beschlüssen der VG wurden neue Arbeiter eingestellt und Gerätebeschaffungen für einen zu entwickelnden gemeinsamen Bauhof beschlossen. 

 

Am Dienstag, 28.07.2020 war es dann auch endlich soweit. Mit 5 Unterschriften wurde die Kooperation der Bauhöfe der VG Creußen nun offiziell besiegelt. Damit ist der Weg frei für einen Zuschuss in Höhe von 90 000 Euro, den der Freistaat Bayern für interkommunale Zusammenarbeit gewährt.

Die erste gemeinsame Investition ist ein Unimog mit Mulchgerät (Kosten: 240 000 Euro).

Foto zur Meldung: Unterzeichnung der Zweckvereinbarung zum Betrieb eines gemeinsamen VG-Bauhofes
Foto: Im Bild (von links): Robert Pensel (Haag), Hans-Walter Hofmann (Schnabelwaid), Martin Dannhäußer (VG-Vorsitzender), Raimund Nols (2. Bürgermeister Creußen), Hans Freiberger (Prebitz)

Neues Dienstfahrzeug für die Verwaltungsgemeinschaft!

Am Mittwoch, 27.03.2019 wurde das neue Dienstfahrzeug - ein marine-blauer Dacia Duster mit Allradantrieb für 17.760,00 Euro - feierlich von Stefan Wedlich, dem Geschäftsführer des Autohauses Wedlich in Bayreuth, an den Gemeinschaftsvorsitzenden der VG Creußen, Martin Dannhäußer übergeben.

 

Die Neuanschaffung des Kfzs war dringend notwendig, nachdem das alte Dienstfahrzeug der Marke Ford in die Jahre gekommen und nur noch eingeschränkt funktionsfähig war. 

 

Die Wahl fiel auf einen SUV, da dieser geländetauglich ist, was gerade für die Bauverwaltung der VG Creußen besonders wichtig ist. 

Foto zur Meldung: Neues Dienstfahrzeug für die Verwaltungsgemeinschaft!
Foto: Von links: Stefan Wedlich vom Autohaus Wedlich Bayreuth, Gemeinschaftsvorsitzender und 1. Bürgermeister der Stadt Creußen Martin Dannhäußer, Stefan Hufnagel und Helmut Knörrer vom städtischen Bauhof Creußen