Link verschicken   Drucken
 

Verwaltungsgebäude der VG Creußen ab 02.11. für die Öffentlichkeit geschlossen!

Die Verwaltungsgemeinschaft Creußen ergreift weitere Maßnahmen, um dazu beizutragen, die Infektionsketten des Coronavirus möglichst zu vermeiden.

Dazu zählt auch die

 

Schließung des Rathauses der VG Creußen.

 

Um persönliche Kontakte weiter zu reduzieren, gilt ab Montag, 02.11.2020 folgendes:

 

  • Das Rathaus bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. In dringenden Fällen kann telefonisch ein Termin mit dem jeweiligen Sachbearbeiter/in im Rathaus vereinbart werden. Eine persönliche Vorsprache kann nur dann erfolgen, wenn keine Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen, Fieber etc. vorhanden sind. Beim Betreten des Gebäudes und auf der Zuwegung zum Rathaus ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Beim Betreten des Rathauses müssen zwingend die Hände an den vorgesehenen Spendern desinfiziert werden.

 

  • Die Verwaltungsgemeinschaft Creußen appelliert dringend an alle Bürger*innen, nur in wichtigen Angelegenheiten auf diese Möglichkeit der persönlichen Vorsprache mit Temin zurückzugreifen und vorrangig digitale Anfragen zu stellen bzw. die Anliegen schriftlich an die jeweiligen Dienststellen zu richten.

 

  • Müllsäcke können gegebenenfalls an der Türe ausgegeben werden. Für Schreiben oder Anträge steht unser Briefkasten vor dem Haupteingang zur Verfügung.

 

  • Bis auf weiteres wird außerdem auf die Abhaltung der regelmäßigen Bürgermeistersprechstunden in den Mitgliedsgemeinden Haag, Prebitz und Schnabelwaid verzichtet.
  • In dringenden Angelegenheiten stehen Ihnen die Bürgermeister aber gerne telefonisch zur Verfügung. Gegebenenfalls ist auch eine Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch möglich.

- Creußen, Martin Dannhäußer : 09270 989-50 o. 0160 95190999

- Haag, Robert Pensel: 0170 2862170

- Prebitz, Hans Freiberger: 0171 1274977

- Schnabelwaid, Hans-Walter Hofmann: Herr Hofmann wird sich nach vorheriger Anmeldung im Bürgerbüro der VG Creußen unter Tel.-Nr. 09270 989-14 gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, aber nur durch strenge Vorsichtsmaßnahmen kann erreicht werden, dass das Rathaus dauerhaft funktionsfähig bleibt.